Die Ordination verfügt über eine moderne Ultraschall- und digitale Röntgentechnik sowie einen modern ausgestatteten Eingriffsraum, der die operative Versorgung bestimmter handchirurgischer Erkrankungen erlaubt. So können z. B. das Karpaltunnelsyndrom, schnellende Finger, Mukoidzysten und Ganglien sowie Sehnenscheidenentzündungen kurzfristig und kostengünstig ambulant operiert werden.

Als besonderen Service können wir Ihnen in unserer Ordination auch eine eigene Handtherapie anbieten. Häufig hängt der Erfolg einer handchirurgischen Operation auch von der Qualität der Nachsorge ab. Aufgrund der komplexen Biomechanik sind aber nur wenige Ergotherapeuten mit der Hand vertraut. Mit Frau Ulrike Zechmann, eine Ergotherapeutin mit Spezialisierung Hand, können wir Ihnen die optimale Nachbehandlung mit gesicherten und kurzfristigen Behandlungsterminen nach einem handchirurgischen Eingriff garantieren. Sämtliche Behandlungstermine finden in unserer Ordination statt und werden mit den geplanten Kontrollterminen bei Doz. Kitzinger koordiniert.

Termine werden ausschließlich nach telefonischer Voranmeldung vergeben. Das Sekretariat ist von Montag bis Freitag zwischen 9.00 Uhr und 17.00 Uhr unter +43-1-402 18 81 erreichbar. Bitte bringen Sie zu Ihrem Termin sämtliche Vorbefunde, wie Röntgenbilder, Nervenleitgeschwindigkeitsmessungen, Operationsberichte etc., mit.


IHRE ANSPRECHPARTNERINNEN

Friderike Euler-Rolle, MBA
Friderike Euler-Rolle, MBA
Michaela Oberfellner, DGKP
Michaela Oberfellner, DGKP
Ulrike Zechmann
Ulrike Zechmann
Ergotherapeutin mit Spezialisierung Handchirurgie

DIE ORDINATION

Die Ordination befindet sich im 1. Stock eines Gründerzeithauses (Fahrstuhl bis zum Halbstock vorhanden) und ist mit den folgenden öffentlichen Verkehrsmitteln bequem zu erreichen:

  • Straßenbahn: Linien 5, 33, jeweils Haltestelle Laudongasse
  • Autobus: Linie 13A, Haltestelle Laudongasse

Sie haben Fragen?

Sie erreichen uns schnell und bequem über unser Kontaktformular
DocFinder
5.0 (157) 5