Prof. Kitzinger ist Wahlarzt, Verträge mit Kassen oder Versicherungen bestehen nicht. Das Erstordinationshonorar beträgt 100,- Euro (ab 01. Jänner 2018: 130,- Euro), das Nachbehandlungshonorar 50,- Euro.

Operationen können bei Zusatzversicherten in einem Privatspital in Wien ihrer Wahl durchgeführt werden. Die Operationskosten werden dann direkt über das Privatspital abgerechnet. Für Selbstzahler erstellen wir gerne einen Kostenvoranschlag mit Berücksichtigung der Pflichtversicherung.

Für Selbstzahler bieten wir für die folgenden handchirurgischen Eingriffe kostengünstige Komplettpakete, einschließlich der ambulanten Operation sowie der gesamten ambulanten Nachbetreuung, an:

  • Dupuytren´sche Kontraktur – Spritzenbehandlung (Xiapex®)
  • Ganglion
  • Karpaltunnelsyndrom
  • Loge de Guyon Syndrom
  • Mukoidzyste
  • Schnellender Finger
  • Sehnenscheidenentzündung (TVS de Quervain)

Hierbei können wir ihnen kurzfristige und flexible Behandlungstermine garantieren. Bitte kontaktieren Sie uns mit Angabe Ihrer Erkrankung unter office@handordination.at und lassen Sie sich einen unverbindlichen Kostenvoranschlag schicken.

Sie haben Fragen?

Sie erreichen uns schnell und bequem über unser Kontaktformular